the-descendant

 

* Startseite     * Gästebuch     * Abonnieren



* mehr
     Sneak Review
     DVD
     Filmtagebuch
     Musik
     Bilder
     High Fidelity
     Whoiswho?!
     Media
     Downloads
     Links
     Kontakt






Der neue Kleine, oder: Matiz ist Geschichte!

Hallo allerseits,

der Matiz ist Geschichte. Endlich. Zum Glück. - Nun wird ein neues Kapitel der Kleinwagengeschichte aufgeschlagen...

Nachdem unser lieber "Chevy" immer öfter den Geist aufgab, sogar inmitten befahrener Kreuzungen den Dienst quittierte und auch ansonsten mehr unliebsamer Weggefährte, als treuer Begleiter wurde und ihm letzten Endes sogar der TÜV und die Abgasuntersuchung verwehrt blieb, war eines klar: Ein Neuer muss her!

Naja, ein neuer Kleiner musste her. Ein gebrauchter Kleiner, um genauer zu sein, schließlich war ja nicht ich, sondern die Mutter und auch der Gelbeutel entscheidender Faktor beim Autokauf. Am besten so klein, wie der Vorgänger sollte er werden. Aber auch mehr Leistung war gefragt, angesichts der nicht gerade großzügig bemessenen 0.8 Litern Hubraum und unglaublich spritzigen 38KW/ 51PS Leistung des Vorgängers. Von den Abmessungen her kamen VW Lupo, Seat Alrosa in Frage. Als Gebrauchtwagen aber schwer zu bekommen. So fand sich langsam aber sicher der Toyota Yaris ins Verhandlungsgremium ein. Ganz ehrlich, zuerst war mir ja nicht so geheur dabei. Vom Design her fand ich ihn doch eher "gewöhnungsbedürftig". Mir hätte da ein Seat Ibiza doch weitaus mehr zugesagt.

Aber egal. Im Internet wurde dann in Schweinfurt ein gebrauchter Toyota Yaris bei Händler ausfindig gemacht, besichtigt und inspiziert. Zwar mit einigen Katzern der über 80-jährigen Vorbesitzerin versehen, dafür aber nur 28.000 km Fahrleistung war der Kauf dann schießlich beschlossene Sache.

Nun gut und dann halte ich es in Händen: Das Lenkrad des neuen gebrauchten Kleinen. Und will es euch natürlich auch vorstellen:

TOYOTA Yaris, Bj. 2000

6 Jährchen auf dem Buckel, die man ihm aber bis auf die Lädierungen nicht wirklich ansieht. Mir persönlich gefällt er nun immer besser.

Zur Leistung: Zwar hat der Yaris kein riesiges Aggregat, dafür aber mit einer deutlichen Leistungsverbesserung zum Matiz: 1.3 Liter bei 61KW, bzw. 87 PS. Auf 1,1t Gewicht kann sich das schon sehen lassen. Front- und Seitenairbags sind dabei, genauso wie CD und Radio. Boxentechnisch zumindest schonmal mit seperaten Hochtönern, aber relativ schwachem Bass.

Aber genug gelabert, hier mal die Fotos:









Das Interieur:




Und hier noch einmal der Digitaltacho:



Soviel dazu, noch einen schönen Sonntag und bis demnächst,
euer bene!
22.10.06 17:13


Alles neu macht der Herbst - oder so ähnlich...

Hallo allerseits,

nun gbt es wieder mal ein paar Schmankerl zum - immer noch und hoffentlich ewig währenden - goldenen Herbst.

Bilder und mehr

Demnächst soll eine Bildergalerie entstehen, die alles rund ums fotographisch Festgehaltene drehen wird.

Werbetextliches

Ob meines in den Sommerferien absolvierten Praktikums bei Gerryland wird es unter Downloads die nächste Zeit mal ein paar Ergüsse zum Download geben. Hörproben produzierter Werbespots (Funk) nicht ausgeschlossen...

Wollen sie mehr wissen?

Klasse: Stoibers gestammelte Werke: Stoibers Stilblüten

Das neue Abiforum unserer Jahrgangsstufe: Abiforum 2007

Tv Tipps, für alle, die das Fernsehen momentan genauso blödsinnig finden wie ich - Prädikat besonders wertvoll:
Filmstarts TV Tipps

Tolle Sache bei Huppis und Daniels 20. Geburtsag in Holzkirchen:


Also denn, bis zum nächsten mal,
euer bene.

P.S.: Auch bei spärlichen Blog-Updates, sind die Sneak Reviews fast immer topaktuell!
17.10.06 14:54


Noch 19 Tage, oder: WACKEN!

Hallo allerseits,

noch 19 Tage bis zum langersehnten Wacken Festival nahe Hamburg. "Für eine Woche im Jahr wirklich zu Hause sein". Solche Sentenzen zeigen den ungemeinen Stelenwert eines der größten Metal Festivals auf.

Damit ihr auch wisst, wer alles spielt, gibt es jetzt mal ein bisschen Werbung:




Interssant zu sehen ist auch, wo man so die letzten Jahre auf dem Zeltplatz verbracht hat.

Wacken 2004




Wacken 2005




Werbung in eigener Sache...

Da Werbung so toll ist, will ich allen Besuchern hier eine Kondomwerbung der Agentur "descendant advertising" exklusiv präsentieren. Velleicht wird diese demnächst plakatiert sein. Wer weiß das schon... ;-)




Goethe wir kommen

Nächste Woche geht es für 2 Tage in die Weltkulturstadt Weimar. Neben etlichen Museumsbesuchen werden wir auch versuchen dem Weimarer Nachtleben etwas abzugewinnen. Berichten werde ich, sicherlich inklusive Fotos im Gepäck, nächste Woche.

Bis denn,
euer bene.
15.7.06 18:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung