the-descendant

 

* Startseite     * Gästebuch     * Abonnieren



* mehr
     Sneak Review
     DVD
     Filmtagebuch
     Musik
     Bilder
     High Fidelity
     Whoiswho?!
     Media
     Downloads
     Links
     Kontakt






Facharbeit, Stromberg und mehr...

Hallo allerseits,

der Anfang des neuen Jahres stand anfangs noch weitestgehend unter dem Stern der Facharbeit, welche Ende Januar auch endlich abgegeben wurde. Auf das fertige Endprodukt bin ich sogar ein klein wenig stolz - hat mich ja schliesslich auch genug Zeit und Engagement gekostet. Wer Interesse hat kann ja mal reinschauen.

FACHARBEIT

Kurze Beschreibung:
Der Ire Gerry Conlon wurde im Jahre 1974 das Opfer eines schrecklichen Fehlurteils: Die englische Polizei bezichtigte ihn eines IRA Bombenattentats. Er wurde völlig unschuldig zu lebensläglicher Haft verurteilt und erst nach 15 Jahren wieder freigesprochen. In meiner Analyse seiner Autobiographie "Proved Innocent" gehe ich auf Gerry's Kindheit, die Umstände der Attentate und den Prozess, sowie auf seine Strafe im Gefängnis ein. Die Facharbeit ist englischer Sprache verfasst.

Eine Web-Version niedriger Qualität kann man hier downloaden:
FACHARBEIT_web.pdf

STROMBERG



Wer es noch nicht wissen sollte: Strombergs dritte Staffel läuft ab 05. März immer Montags um 22.45 Uhr auf Pro 7. Erste Bilder gibt es hier zu sehen: Preview 3. Staffel
Ich freue mich natürlich riesig und kann die neuen Folgen der heutigen besten Comedy-Sendung kaum erwarten. Auf dass das eifrige Stromberg Zitieren wieder Einzug halte!

ANSONSTEN

Ja ansonsten ist die Planung für die Abiturzeitung angelaufen (Wer Interesse hat, schaut hier vorbei: http://www.abiturzeitung07.de.tc).
Dann erwarten wir ab nächster Woche natürlich wieder mal die Faschingsferien und deren Tage des exzessiven Feierns.

Viel Spass-
es grüßt euer bene.
11.2.07 19:44


Frohes Neues!

Hallo allerseits,

in aller Kürze wünsche ich allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2007.

Für viele von uns ist es das letzte Jahr Schule, bevor wir dem "wahren Leben" in die Augen blicken dürfen. Vielleicht kann man das neue Jahr also auch - mehr denn je - ein Jahr der Veränderung nennen. Sicherlich bringt das auch manchen Wehmut mit sich, jedoch sollten wir uns mehr auf die neuen Erfahrungen und Horizonte freuen, als der "guten alten Zeit" hinterher zu trauern. Aber die Zeit für philosophische Rück- und Vorschauen ist noch nicht gekommen, wesentlich profaneres Tagesgeschäft wartet schließlich.

Zum Schluss noch eine kleine, photographische Impression der diesjährigen Sylvesterfeier:



Genießt den Rest euerer Ferien, und arbeitet weiterhin schön an der **********, bis bald,

euer bene.
2.1.07 14:03


Cataclysmalove, oder: Ein Skript schlägt Wellen

Hallo allerseits,

da mein Film "Cataclysmalove" ja schon eine Weile alt ist, hätte ich gar nicht damit gerechnet, dass er in jüngster Zeit wieder einmal in den Mittelpunkt des Geschehens rückt. Freut mich natürlich, dass sich auf einmal mehr Leute als nur die "üblichen Verdächtigen" dafür interessieren. Was mich außerdem freut ist, dass mein filmisches Werk auch auf Kontroverse stößt. Es kann ja nicht jeder alles auf die gleiche Weise sehen.

Ausführungen über die Aussage oder über den Sinn meines Filmes werde ich mir hier bewusst ersparen. Nur sollte man bei der Sichtung des solchen keine Dokumentation, sondern einen rein fiktiven Kurzfilm erwarten. Wer diesen als etwas anderes sieht oder interpretiert, der ist für mich leider in höchstem Maße als ignorant diskreditiert.

Nebenbei sei bemerkt: Das Skript zum Film ist nun weder online. In einer neuen und endgültigen, dem Film entsprechenden Fassung. Jetzt wird sich hoffentlich niemand mehr über etwaige Verletzungen seiner falschen Eitelkeit beschweren können.

>>Cataclysmalove Skript - Last Draft.pdf
Das Skript zu meinem Film

Die DVD...

...wird gewiss noch erscheinen. Ungewiss ist also nur noch der Zeitpunkt;-)

Deswegen gibt hier auf meiner Page exklusiv einen Internet-Release des Filmes "Cataclysmalove". Freundlichst gehostet von Youtube und direkt eingebettet.

Viel Spass!

>>Bis jetzt kann ich leider nur eine vorläufige Version des Filmes anbieten. Um das richtige Seitenverhältnis werde ich mich bald als möglichst kümmern.



Bis zum nächsten Mal,
Gruß bene.
8.11.06 18:16


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung